Los geht der Fitness-Spass!
Neu­es Sport­an­ge­bot öff­net die Türen

Trotz mas­si­ver regu­la­to­ri­scher Einschränkung auf­grund der Pan­de­mie hat während der Sport­fe­ri­en in Orma­lin­gen ein neu­es Sport­an­ge­bot die Türen auf gemacht. Man hat­te sich die Eröffnungsparty der Cros­s­­fit-CS9-Trai­­nings­­hal­­le mit vie­len Leu­ten, Musik und Cate­ring vom Restau­rant Säge in Rothen­fluh vor­ge­stellt. Doch ist es anders gekom­men. «Es war bei­na­he noch schöner, dass wir nun mit einem Spor­t­­fe­­ri­en- Inten­siv­pro­gramm für Kin­der gestar­tet sind. Es war eine ganz tol­le Ener­gie», schwärmte einer der zwei lei­ten­den Crossfit-CS9-Coaches.

Mit viel Kin­der­la­chen gestar­tet! Coro­na bedingt wur­de mit dem Kin­der Pro­gramm gestar­tet, denn die Trainingsmöglichkeiten für Erwach­se­ne waren in den letz­ten Mona­ten sehr eingeschränkt. Doch die­se Situa­ti­on hat für Kin­der trai­ning zer­ti­fi­zier­ten Coa­ches  lachend. Er fügt an: «Ich freue mich, dass wir bereits ab Mitt­woch, 3. März mit den regulären Kin­­der- und Jugend­­­li­che-Kla­s­­sen für 5 bis 8‑, 9 bis 11- und  12 bis 18-Jährige naht­los wei­ter­ma­chen. Die­se Trai­nings fin­den während der Schul­zeit am Mitt­woch­abend und am Sams­tag­nach­mit­tag statt. Ein Pro­be­trai­ning ist jeder­zeit möglich».

Kin­der sind kei­ne Mini-Erwach­­se­­nen. Für Kin­der ste­hen ande­re Fähigkeiten und Prioritäten im Vor­der­grund als für Erwach­se­ne. Das Ziel von Sport für Kin­der ist, ihnen eine lebens­lan­ge Lie­be zur Fit­ness zu ver­mit­teln. Des­halb müssen die Kin­der beim Trai­ning nicht nur phy­sisch, son­dern auch kogni­tiv und emo­tio­nal auf ihrem Niveau abge­holt wer­den. Mit ande­ren Wor­ten: Gutes Trai­ning fördert die Kin­der in ver­schie­de­nen Lei­stungs­di­men­sio­nen und fühlt sich vari­an­ten­reich gestal­te­te Trai­ning den Kopf und den Körper her­aus. «Mit  Überraschungen ist zu rech­nen, im Cross­fit wie im Leben», so einer der Coa­ches. Die Fähigkeit, auf Unge­plan­tes kon­zen­triert und koor­di­niert zu reagie­ren, ist ein ech­ter Wett­be­werbs­vor­teil im 21. Jahr­hun­dert. Denn wie wir alle wis­sen, kann das Leben ein ech­ter Kraft­akt sein, dem man mit Ruhe, Kraft und Ent­schlos­sen­heit ent­ge­gen­tre­ten kann.

Für alle Alters­klas­sen fin­den zur Zeit die Out­door trai­nings im Leicht­ath­le­tik Park in Orma­lin­gen statt – vor­erst! Es gibt vie­le Ideen für super coo­le Trai­nings  in der brand­neu­en Box, die sich lei­der auf­grund der Coro­­na-Vor­­­schri­f­­ten noch nicht alle umset­zen lies­sen. Aber man sei start­klar, sobald eine Locke­rung kommt. 

Wer uns auf Insta­gram ‹Cross­fit CS9› abon­niert, wird sehen, mit wel­chen sport­li­chen Her­aus­for­de­run­gen wir die Kreativität geweckt. Man woll­te so wie­so Kin­der­klas­sen anbie­ten, aber im ersten Schritt das Ange­bot für die Erwach­se­nen ent­wickeln. Doch nun ist es genau umge­kehrt. So wur­de das Cross fit-CS9-Spor­t­­fe­­ri­en­­pro­­­gramm ab dem  16. Febru­ar mit zehn Kin­der gestar­tet und es wur­de vier Mal pro Woche trainiert.

Auf­ge­reg­te Gesich­ter vor dem Trai­ning und strah­len­de Gesich­ter beim Abho­len der Kin­der waren zu beob­ach­ten. Den  Kin­dern des Feri­en­pro­gramms gefiel es sicht­lich. Eine Mut­ter mein­te: «Unse­re Kin­der sind nach Hau­se gekom­men und haben gesagt es habe so viel Spaß gemacht, sie wol­len jetzt jeden Tag trai­nie­ren.» Es wur­de immer und immer wie­der gefragt, wann denn das nächste Trai­ning sei. Schönere Rückmeldungen kann es wohl kaum geben. Beson­ders toll war es zu hören, wenn die Eltern erzählten, wie sich die Kids unglaub­lich schnell ent­wickel­ten und die erlern­ten Skills stolz zuhau­se zeigten.

«Es macht ein­fach Spaß. Ich habe den­noch von der ersten bis zur letz­ten Minu­te wie ein rei­nes Kin­der­spiel an.» So kom­men Kin­der ger­ne immer wie­der und es ent­steht kein Lei­stungs­druck, obwohl sport­lich wich­ti­ge Fähigkeiten sachverständig aus­ge­baut wer­den. Ob Fuss­ball, Weight­lif­ting, Rug­by, Ame­ri­can Foot­ball, Hand­ball, Eis­hockey, Tri­ath­le­ten oder Boxer. Gespräche mit Vereinspräsident/-innen von Kin der-Ver­­ei­­nen zur ergänzenden Unterstützung in deren Sport wer­den geführt. Denn durch funk­tio­nel­les Trai­ning kann spe­zi­fisch auf die Anfor­de­run­gen der jewei­li­gen Sport­art ein­ge­gan­gen wer­den und bereits weit ent­wickel­te Fähigkeiten der jun­gen Sport­le­rin­nen und Sport­ler kön­nen gezielt aus­ge­baut wer­den. Defi­zi­te wer­den im Cross­fit beson­ders trai­niert.  

Aber auch wer auf der Suche nach einem neu­en Sport ist, fin­det bei Cross­fit ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm. Tur­nen, Gewicht­he­ben, Gym­na­stik,  Kraft­auf­bau und Aus­dau­er­trai­nings  wer­den vari­an­ten­reich gemixt um eine überraschen wer­den. «Wir freu­en uns defini­tiv auf das Ende des Lock­downs», so  einer der Coa­ches mit einem Zwin­kern  im Auge. Er ergänzt: «Und die Rou­ti­ne wird unser Feind sein. Man darf sich auf erleb­nis­rei­ches Trai­ning mit coo­len Leu­ten freuen.» 

Join our mailing list today

Insider offers & flash sales in your inbox every week.

Vie­len Dank fuer Ihre Anmeldung.
Lei­der ist ein Feh­ler bei Ihrer Anmel­dung aufgetreten.

Cura­b­itur non nul­la sit amet nisl tem­pus con­val­lis quis ac lec­tus dolor sit amet, con­sec­te­tur adi­pi­scing elit sed port­ti­tor lectus.